COOKIE POLICY
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.

Ursachen statt Symptome behandeln

71 % aller ÖsterreicherInnen sind von der hohen ­Wirksamkeit der Homöopathie überzeugt, rund die Hälfte nutzt homöopathische Arzneimittel regelmäßig.

Die Homöopathie ist eine Regulationstherapie. Sie regt die körpereigenen Abwehrkräfte an und unterstützt auf diese Weise den Organismus bei der Heilung. So werden Symptome gelindert und gleichzeitig wird die Ursache der Erkrankung bekämpft.

Homöopathika sind gut verträglich und nebenwirkungsarm. Für werdende und stillende Mütter sowie für Kinder sind sie daher oft die erste Wahl.

Auch für Sportler ist die Homöopathie eine besonders gut geeignete Therapieform, nicht nur um Dopingfragen zu vermeiden. Während herkömmliche Arzneimittel oft nur Symptome verbessern (wie etwa Schmerzen zu lindern), ohne aber die Ursache zu behandeln, verbessert und beschleunigt die Homöopathie die körpereigenen Heilungsprozesse. So läuft der Verwender nicht Gefahr, mögliche ernstzunehmende Erkrankungen zu übergehen oder durch Überbelastung chronische Beschwerden heraufzubeschwören.

Wird eine einzige Ausgangssubstanz verwendet, so spricht man von Einzelmitteln, Komplexmittel hingegen enthalten eine Kombination von Einzelmitteln, die sich sinnvoll bei der Therapie einer spezifischen Erkrankung ergänzen. Bekannte Komplexmittel sind z. B. Tonsiotren® Pastillen bei Mandelentzündung, Traumeel® bei stumpfen Verletzungen, ­Vertigoheel® bei Schwindel oder die bekannte homöopathische Arzneimittel-Serie ­Peithner for Kids.

Die Dr. Peithner KG ist in Österreich Marktführer bei homöopathischen Arzneien. Das Unternehmen stellt alle Einzelmittel an seinem Standort in Wien-Inzersdorf her.

Mit bis zu 80.000 Produkten bietet das Unternehmen das breiteste registrierte Sortiment in Österreich. Selbst Einzelanfertigungen können in den meisten Fällen binnen Stunden für den Kunden bereitgestellt werden. Daneben ist die Dr. Peithner KG u. a. auch seit Jahrzehnten österreichischer Vertriebspartner für das umfangreiche Sortiment der Firma Heel (Biologische Heilmittel Heel).

„Unsere streng nach den GMP-Richtlinien geregelten Produktionsprozesse sichern die hohe Qualität. Handverschüttelung, wie sie Hahnemann beschrieben hat, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.“ – Mag. pharm. Martin Peithner, MBA – Geschäftsführer und Pharmazeut

*Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Arzneimittels informieren Apotheker, Arzt oder Gebrauchsinformation.
PEI_050717_Herba
Gut zu wissen
Homöopathische Arzneispezialität* bei stumpfen Verletzungen wie ­Verstauchungen, Verrenkungen, ­ Prellungen und Blutergüssen
Traumeel®-Salbe
Homöopathische Arzneispezialität* bei Schwindel
Vertigoheel®
Homöopathische Arzneispezialität* bei Mandelentzündung
Tonsiotren®-Pastillen

Weitere Artikel