COOKIE POLICY
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel!
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden schriftlich verständigt.
❬ zurück zur Übersicht Schönheitspower

Erste Hilfe für Mund und Hals

Egal, ob Viren, Bakterien oder Pilze schuld sind: Halsschmerzen sollten immer behandelt werden.

Das Haus verlassen wir nur noch eingemummt in Schal oder Rolli und in der Arbeit hat man uns schon lange nicht mehr teelos gesehen. Trotzdem waren sie heute morgen plötzlich da: Halsweh, Heiserkeit und Schluckbeschwerden. Hoffentlich wird nicht mehr daraus, sagen wir uns, etwa eine Entzündung der Bronchien (Bronchitis), der Luftröhre (Tracheitis) oder gar der Lunge (Pneumonie).

Nun, die Wahrscheinlichkeit ist gering – vor allem, wenn man gleich zum Gegenangriff übergeht und sich rezeptfreie Unterstützung aus der Apotheke holt. Die Helferlein sollten sich dabei zweifach bewähren: gegen die Schmerzen und gegen die Entzündung. Das schaffen etwa Lutschtabletten, die sowohl ein lokal wirksames Schmerzmittel als auch ein Antiseptikum enthalten.

Haben uns Bakterien oder ein Hautpilz die wunden Schleimhäute beschert, wie etwa bei einer Mandel- oder Zahnfleischentzündung, wirkt eine antibakterielle Gurgellösung wohltuend.

Unsere Produktempfehlung

Hexoral®

Hexoral® – Die rote Kraft bei Entzündungen in Mund und Hals ... mehr

WICK Benzydamin 3 mg Lutschtabletten

Halsschmerztabletten vom Erkältungsprofi ... mehr

easyangin®

Gegen Halsschmerzen mit einzigartiger Wirkstoffkombination ... mehr

Weitere Artikel